UA-48613727
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Gründung der IGFP e.V.

Im November 2001 fand in Gelsenkirchen die erste Zusammenkunft von engagierten Leuten, die sich schon länger mit den Zahnproblemen der Pferde beschäftigen statt.
Einhellig waren sie der Auffassung, dass die Situation auf diesem Gebiet in Deutschland ausgesprochen mangelhaft ist. Sie beschlossen eine Gesellschaft zu gründen, die nach Mitteln und Wegen suchen soll,
auf Dauer genügend kompetente Pferdezahnspezialisten speziell in Deutschland zur Verfügung zu haben.

 

 

 

 

Standards bei der Pferdezahnbehandlung

Die Dentalpraktiker der IGFP müssen nach Ihrer Ausbildung eine  Prüfung ablegen. So ist ein  zertifizierter Standard  der Behandlungen garantiert. Tierärzte und Dentalpraktiker nach IGFP e.V. arbeiten nach streng erarbeiteten Richtlinien. Durch Seminare und Weiterbildung sind die Pferdedentalpraktiker IGFP e.V. immer auf dem neuesten Stand in der Pferdezahnbehandlung und in der Dentaltechnik.